Das 'Neue Gänsehäufel'

Noch heute werden die Architektur wie die Bau- und Ingenieursleistungen in der Medienberichterstattung als beispielhaft und qualitätsvoll herausgestrichen. Erwähnenswert ist auch die Tatsache, dass das öffentliche Strandbad Gänsehäufel fünf Jahre vor der Wiener Staatsoper fertig gestellt wurde, was die öffentliche Wertschätzung für den Bau zeigt.

Das Strandbad war nicht wieder zu erkennen, als es am 22. Juni 1950 wiedereröffnet wurde. Es war größer, attraktiver und eleganter denn je, und entwickelte sich zum starken Symbol für die neue Lebensfreude und den Überlebenswillen Österreichs.

 

Die Badeanlage in Kaisermühlen ist auch beispielgebend für den sozialen Städtebau der Generation des Wiederaufbaus. Zudem basierte das Projekt auf dem aktuellsten Stand in Bezug auf die Zielgruppenanforderungen und Hygienestandards.

Die Geschlechtertrennung war aufgehoben und das Gänsehäufel war nun überall für alle zugänglich. Ein Kinderfreibad mit eigenem, unentgeltlichem Zugang schuf auch für Kinder aus sozial schwachen Schichten einen Zutritt zum Strandparadies in Kaisermühlen!

Startseite  |  Webcam  |  Bäderstadt Wien  |  Videos  |  Galerie  |  Links  |  Kontakt  |  Impressum